Michelau in Hessen

Ankündigung von Bauarbeiten

Was lange währt, wird endlich gut.

Die Renovierung der Spielplatzmauer steht an. Aus diesem Grund ist der Spielplatz ab dem 14.03.2015 gesperrt.

 

Sanierung Bürgerhaus

DANK Engagierte Bürger sanieren Keller des Dorfgemeinschaftshauses / Lob des Ortsvorstehers

MICHELAU - (rin). Während sich die Fortschritte der Dorferneuerung im überschaubaren Rahmen halten, fanden die umfangreichen Sanierungsarbeiten im Keller des Michelauer Dorfgemeinschaftshauses Anfang dieses Jahres den erfreulichen Abschluss langjährigen Engagements. Während einer Sitzung des Ortsbeirates bedankte sich Ortsvorsteher Markus Gerlach jetzt bei zahlreichen Helfern, die durch 366 Stunden Eigenleistung ein Optimum aus den knapp bemessenen Mitteln herausgeholt hatten.

Die Sanierung der Kellerräume sei längst überfällig gewesen, so Gerlach. Durch die feuchten Außenmauern und eine schlechte Belüftung der Räume habe sich Schimmel an den Decken, Wänden und Fenstern abgesetzt. In den Duschräumen seien die Fliesen von den Wänden gefallen. Bei Starkregen sei das Wasser über die Kellertreppe in die Räume gelaufen, und der gesamte Keller habe muffig gerochen.

Bereits im Dezember 2011 habe man mit den ersten Sanierungsarbeiten begonnen. Die Außenwände, die Duschräume und die Toiletten wurden saniert, die Fenster teilweise erneuert. In den Räumen wurden Ventile an den Heizkörpern angebracht, die automatisch die Wärme regeln. Darüber hinaus ziehen jetzt Luftentfeuchter das Kondenswasser aus der Raumluft und verhindern neuen Schimmelbefall. Ihren Abschluss fanden die Arbeiten mit der Installation eines Vordaches über der Kellertreppe und einer dazu passenden Treppenbrüstung.

Etwa 8000 Euro hätten für die Kellersanierung zur Verfügung gestanden, nur 6000 Euro seien einsetzen worden. Das restliche Geld habe man mit weiteren 2500 Euro aus dem Stadtteilbudget ergänzt und so das Vordach mit Brüstung über der Kellertreppe installieren können. „Bei Starkregen läuft das Wasser jetzt nicht mehr in die Kellerräume, so haben wir das Feuchtigkeitsthema im Griff, und auch die Kegelbahn ist trocken“, berichtete Gerlach.

Insgesamt 87 Stunden für die Installation des Vordachs und 279 Stunden für die Renovierung des Kellers waren von den freiwilligen Helfern investiert worden. „Gott sei Dank hat Michelau ein breites Repertoire an Handwerkern. So konnten wir fast 15 000 Euro sparen“, bedankte sich der Ortsvorsteher bei seinen ehrenamtlichen Mitstreitern.

Engagiert hatten sich Manfred und Margit Bretthauer, Elmar Häring, Norbert Ehret, Peter Neun, Roland Röder, Steffen, Heini und Horst Sauer, Burkhard Müller, Klaus Kirchner, Marko und Rudi Appel, Bernhard Stiller, Udo Schindler und Markus Gerlach.

 

 

„Bei Starkregen läuft das Wasser jetzt nicht mehr in den Keller“, freuen sich Ortsvorsteher Markus Gerlach (2.v.r.) und die freiwilligen Helfer. Im Namen des Büdinger Magistrats dankt Stadtrat Elmar Welling (l.) den Männern.<br />
	<br />
Foto: Krinke

Quelle: www.kreis-anzeiger.de

Ortsbeiratsitzung am 24.09.2014

Tagesordnung:

1)      Feststellung der Beschlussfähigkeit

2)      Arbeitseinsatz Grillplatz

3)      Sachstand Trauerhalle

4)      Grundstücksangelegenheit

5)      Offene Beschlüsse

6)      Anfragen und Mitteilungen

Veranstaltungskalender

So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Veranstaltung

Mi Nov 28 @20:00 -
Ortsbeiratssitzung
Di Dez 04 @20:00 - 10:00PM
Treffen Ak Dorferneuerung
Di Jan 01 @20:00 - 10:00PM
Treffen Ak Dorferneuerung