Michelau in Hessen

Dorferneuerung Leitbild

Michelau und Wolferborn waren ursprünglich landwirtschaftlich geprägte Orte inmitten
einer durch Felder und Wälder geprägten Mittelgebirgslandschaft.
Mit der Veränderung der Wirtschaftsstruktur der letzten Jahrzehnte verlagerte sich die
bäuerliche Struktur zugunsten des Sekundär- und vor allem des tertiären Sektors und viele
Erwerbstätige wurden zu Pendlern.
Die Tradition der Vergangenheit soll gewahrt und die Lebensqualität für die Gegenwart und
Zukunft erhalten bleiben. Beide Orte sollen auch zukünftig für alle Generationen attraktiv
und lebenswert sein: für ältere Menschen, für die im erwerbstätigen Alter und genauso für
junge Familien mit Kindern.
Das Zusammenleben mit seinen traditionellen dörflichen Strukturen soll erhalten bleiben
und zusätzlich neue Möglichkeiten für Begegnungen und gegenseitige Unterstützungen
geschaffen werden.
Leitsätze, die die gewünschte Situation beschreiben:

Leitsatz: Öffentliche Gebäude
Wichtige öffentliche Gebäude wollen wir erhalten und als Orte für das Miteinander nutzen. Wir
setzen uns für gepflegte und gut ausgestattete Gebäude und Anlagen ein. Sie sollen Orte sozialer
Kontakte, für Begegnungen und Meinungsaustausch ebenso wie für kulturelle Veranstaltungen und
für die Entspannung und zum Relaxen sein. Sportliche Aktivitäten sollen unterstützt werden.

Leitsatz: Ortsbild
Das jeweilige Ortsbild mit den Gebäuden der ehemaligen Bauerndörfer soll nach Möglichkeit
erhalten bleiben. Dafür wird versucht, private Besitzer zu unterstützen und bei Leerstand neue
Eigentümer zu finden.
Die ansprechende Gestaltung von Plätzen und Begegnungspunkten soll zum Treffen und
Verweilen einladen.
Durch die Lage in Wolferborn entsteht ein erheblicher Durchgangsverkehr. Zur Erhöhung der
Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und Reduzierung der Lärmbelastung sollen geeignete
Maßnahmen zur Steuerung des Verkehrs gefördert werden, die eine sichere Fortbewegung für
Kinder, wie auch für Senioren immer gewährleisten.
Leitsatz: Quellen und Bäche, Berg und Tal, Wald und Äcker - die Natur als Grundlage für
das Lebensgefühl
In Wolferborn und Michelau spielt die Natur eine große Rolle. Hier, zwischen Berg und Tal, Feldern
und Wäldern, erleben die Menschen Ruhe und intakte Natur. Dies gilt es zu bewahren und mit
anderen zu genießen. Freizeitmöglichkeiten sollen gepflegt und ausgebaut werden.
Wasser ist Leben. In Bächen, Quellen und Brunnen verbindet es die Menschen und steht für
Historie und Gegenwart.

Leitsatz: Versorgung im Ort – von Arbeitsplätzen begleitet
Trotz der relativen Nähe der Kernstadt Büdingen ist die eigene Versorgung in den Dörfern wichtig.
pro regio AG Frankfurt 29
Dorfentwicklungskonzept Büdingen - Wolferborn Michelau 2011 - 2019
Nicht alle können mit einem Auto alles selber besorgen. Auch die Kinder sollen hier selbständig
einkaufen können. Der Erhalt der kleinen Läden ist besonders in Wolferborn ein wichtiges
Anliegen.
Damit Arbeiten nicht getrennt vom Wohnen sein muss und lange Fahrtzeiten zur Arbeit die Tage
bestimmen, legen Michelau und Wolferborn großen Wert auf Arbeitsplätze im Ort. Eine gute und
schnelle Internetverbindung als Voraussetzungen für Tele-Arbeit muss dafür gegeben sein.
Die Versorgung beider Orte mit zuverlässigem schnellen Internetzugang ist essenziell für die
Lebensqualität und häufig eine unbedingte Voraussetzung für die immer stärker werdende Gruppe
derjenigen, die von einem Home Office aus arbeitet.

Leitsatz: Vereine - Angebote für jedes Alter
In Wolferborn und Michelau ist viel los. Zahlreiche Vereine bieten ein breites Angebot für alle
Altersklassen. Dorffeste machen nicht nur Spaß und verbinden die Menschen miteinander,
sondern schaffen auch Kontakte zu Menschen aus der Umgebung.
Leitsatz: Gut zusammen leben
Nachbarschaft gilt viel und bezieht Neubürger ein. Vereinstätigkeit und weitere Angebote für
Treffpunkte und Aktionen gibt es in vielen Themenbereichen. Der Aufbau neuer gegenseitiger
Hilfen wird von der Gemeinschaft unterstützt.
Falls nicht vorhanden, organisiert die Bevölkerung für alle die Erreichbarkeit zu Ärzten, Behörden
und andere Zugänge zu Infrastruktur.

Leitsatz: Geschichte und Tourismus:
Michelau und Wolferborn sind Dörfer, deren Geschichte mit wechselnden Grenzen
zusammenhängen. Das historische Wissen mit Aktionen, Themenwegen und Schriften zu erhalten
ist ein Anliegen, das für die Bevölkerung beider Orte, aber auch für Auswärtige interessant
gestaltet werden soll.

Michelau / Wolferborn und der „Rest der Welt“
Die erste Funktion von Wolferborn und Michelau sind die von Wohnorten. Durch die recht große
Zahl an Arbeitsplätzen erlangt vor allem Wolferborn im Bereich Gewerbe Bedeutung nach außen.
Die Seemenbachhalle als Veranstaltungs- und Sportstätte zieht Menschen von auswärts an.